Wie wir leben

Wie wir leben | Säkularinstitut Ancillae Sanctae Ecclesiae Wie wir leben | Säkularinstitut Ancillae Sanctae Ecclesiae Wie wir leben | Säkularinstitut Ancillae Sanctae Ecclesiae Wie wir leben | Säkularinstitut Ancillae Sanctae Ecclesiae
Wie wir leben | Bild: ©Lennart_Preiss Wie wir leben | Säkularinstitut Ancillae Sanctae Ecclesiae Wie wir leben | Säkularinstitut Ancillae Sanctae Ecclesiae Wie wir leben | Säkularinstitut Ancillae Sanctae Ecclesiae
Wie wir leben | Säkularinstitut Ancillae Sanctae Ecclesiae Wie wir leben | Säkularinstitut Ancillae Sanctae Ecclesiae Wie wir leben | Säkularinstitut Ancillae Sanctae Ecclesiae Wie wir leben | Säkularinstitut Ancillae Sanctae Ecclesiae
Wie wir leben | Säkularinstitut Ancillae Sanctae Ecclesiae Wie wir leben | Säkularinstitut Ancillae Sanctae Ecclesiae Wie wir leben | Säkularinstitut Ancillae Sanctae Ecclesiae Wie wir leben | Säkularinstitut Ancillae Sanctae Ecclesiae
Unser Haus in München-Schwabing, Clemensstraße 113, ist das Zentrum unserer Gemeinschaft. Hier treffen sich die Münchener Gruppen; hier feiern wir einmal im Monat die Eucharistie in unserer Kapelle; danach sind wir zu Gespräch und Gedankenaustausch beisammen. Mehr dazu...

Stetige Treffen der Regionalgruppen festigen unsere Weg-Gemeinschaft und die Freude im Miteinander. Gruppen bestehen in München, Fürstenfeldbruck und Nürnberg. Wir haben aber auch einzelne Mitglieder, die in Berlin, Mannheim und Dortmund leben. Mehr dazu...

Der monatliche Rundbrief verbindet alle Frauen der Gemeinschaft durch geistliche Impulse und Informationen.

Jährliche Exerzitien, geistliche Wochenenden und Fortbildungsangebote sind uns Stärkung für Seele und Leib. Hier können auch Einzelmitglieder ohne Anschluss an eine Regionalgruppe Gemeinschaft erfahren. Mehr dazu...

Unser Säkularinstitut hat zur Zeit 30 Mitglieder.

Geistlicher Beirat unserer Gemeinschaft ist seit Herbst 2020 Weihbischof Wolfgang Bischof, Bischofsvikar im Erzbistum München und Freising für die Seelsorge in der Region Süd. (Foto in Bildergalerie: ©Lennart_Preiss)